Tel: +49-7042/9448-0
EN / DE
EN / DE

UNTERNEHMEN

Wir sind ein mittelständisches, metallverarbeitendes Unternehmen in Vaihingen/Enz (Großraum Stuttgart) mit 130 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von ca. 20 Mio Euro. Unser Leistungsspektrum umfasst die komplette Prozesskette bei der Produktion von Stanz- und Umformteilen.

ÜBER UNS

Seit über 80 Jahren ist die Kölle GmbH als mittelständisches, inhabergeführtes Familienunternehmen tätig. Für unsere Kunden aus den Bereichen Automotive, Luftfahrt und der Elektroindustrie fertigen wir qualitativ hochwertige Serien-Stanzteile und die dazugehörigen Werkzeuge. Langjährige Erfahrung und Kompetenz haben wir insbesondere in den Produktbereichen Trägerrahmen für Dichtungen, Metallteile für thermische und akustische Isolierungen und Hohlrotoren/Rotorwendel für Pumpen.

Daneben sind wir zuletzt auch im Bereich der E-Mobility Partner für Gehäuseteile sowie für Zellverbinder in verschiedenen Ausführungen
Das Leistungsspektrum umfasst die gesamte Prozesskette von der Anfrage über die Projektierung, die Entwicklung/Konstruktion, den Werkzeugbau über die Erstbemusterung bis hin zur Serienfertigung über den gesamten Artikel-Lebenszyklus.

Mit einem Team von 130 Mitarbeitern erwirtschaften wir am Standort Vaihingen/Enz, zwischen Stuttgart und Pforzheim gelegen, einen Jahresumsatz von ca. 20 Millionen Euro. Unsere Managementpolitik ist gekennzeichnet durch eine starke Kundenorientierung und ein partnerschaftliches Verhältnis zu unseren Lieferanten.

Die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Mit einer hohen Ausbildungsquote von 8 % sichern wir uns qualifizierten Nachwuchs.

Wir fühlen uns nicht nur den hohen Qualitätsstandards der Automobilindustrie verpflichtet, was wir durch jährliche Zertifizierungen / Überwachungsaudits laufend nachweisen, wir sehen uns als Unternehmen auch in der gesellschaftlichen Verantwortung, einen möglichst großen Beitrag zum Schutz der Umwelt und der Ressourcen zu leisten. Seit vielen Jahren sind unser validiertes Umweltmanagementsystem und jetzt auch unser zertifiziertes Energiemanagementsystem, wesentliche Bestandteile unserer Firmenpolitik und unseres täglichen Handelns.

QUALITÄTS-/UMWELT­MANAGEMENT

Die Qualität der Produkte und Dienstleistungen ist ein integraler Bestandteil der Kölle-Unternehmenskultur. Eine hohe Kundenzufriedenheit ist dabei ebenso im Fokus wie ein ganzheitlicher Ansatz im Qualitätsmanagement, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Wir blicken dabei auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Automotive-Bereich zurück. Das zeigt sich unter anderem auch an den frühen Zeitpunkten, an denen wir unser Managementsystem nach den höchsten Anforderungen zertifiziert haben lassen: die DIN EN ISO 9001 ist bereits seit 1998 fester Bestandteil unseres Unternehmens, seit dem Jahre 2004 ist die ISO TS 16949 (IATF 16949 seit 2018) die Basis unseres Handelns.

Im Sinne unserer nachhaltigen Unternehmenskultur ist auch der Umweltgedanke in unserem Managementsystem fest integriert. Seit 2007 wird unser Umweltmanagement- system nach EMAS, welches auch die Umweltnorm DIN EN ISO 14001 beinhaltet, regelmäßig durch einen staatlich zugelassenen Umweltgutachter validiert und jährlich überwacht. Seit 2013 erfüllen wir ebenfalls die Forderungen an ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001.
Mit unserem Umweltmanagementsystem verpflichten wir uns zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Umweltleistung über die gesetzlichen Anforderungen hinaus und kommunizieren unsere Umweltdaten und -aktivitäten in unserer Umwelterklärung, die jährlich aktualisiert zum Download auf unserer Internetseite bereitliegt.

MANAGEMENT

matthias_koelle-2

Dipl.-Kfm. techn.
Matthias Kölle

Gesellschafter-Geschäftsführer

Geboren 1983 und aufgewachsen in Vaihingen/Enz trat Matthias Kölle nach seinem Studium im November 2009 als Projektleiter in das Unternehmen ein und hat u.a. den Bereich Isolationen/Abschirmungen maßgeblich mit aufgebaut. Im Jahr 2010 wurde Herr Kölle Prokurist und ist seit 2013 Geschäftsführer. Seit 2016 führt er die Firma als geschäftsführender Gesellschafter in dritter Generation.

rolf_koelle

Dipl.-Ing. (FH)
Rolf Kölle

Geschäftsführer

Geboren 1939 und aufgewachsen in Enzweihingen, hat Rolf Kölle eine Ausbildung zum Werkzeugmacher absolviert und anschließend noch den „Techn. Zeichner“ hinzugefügt. Nach dem abgeschlossenem Ingenieurstudium trat er 1963 in den elterlichen Betrieb ein und hat von diesem Zeitpunkt an die Firma geleitet. Auch heute noch sind seine großen Erfahrungen und sein ausgeprägtes technisches Verständnis bei der Planung und Umsetzung der Projekte sehr gefragt.

pb_web

Techn. Betriebswirt (IHK)
Pompeo Boccadamo

Technischer Leiter – MdGL

1965 in Stuttgart geboren und aufgewachsen in Lecce (Italien) hat Pompeo Boccadamo eine Ausbildung zum Werkzeugmacher absolviert und eine Meisterausbildung hinzugefügt. Anschließend hat Herr Boccadamo einen Werkzeugbau geleitet. Nach seinem Eintritt 2008 als Konstruktionsleiter hat er sukzessive weitere Aufgabengebiete übernommen und ist nun als technischer Leiter mit Prokura seit April 2013 für die Bereiche Projektmanagement, Konstruktion und Werkzeugbau verantwortlich.

rb_web

Dipl.-oec.
Ralf Braun

Kaufmännischer Leiter – MdGL

Ralf Braun, geboren 1969 und aufgewachsen in Esslingen am Neckar, war nach erfolgreicher Ausbildung und Studium zunächst in einer Unternehmensberatung und dann langjährig als Kaufmännischer Leiter/Prokurist in einem internationalen Unternehmen der Messe- und Eventbranche tätig. Er trat im April 2018 als Kaufmännischer Leiter bei der Kölle GmbH ein. Im November 2018 wurde ihm Prokura erteilt.

rg_web

Dipl.-Ing. (FH)
Rainer Göbel

Leiter Produktion – MdGL

1966 in Pforzheim geboren hat Rainer Göbel das Studium des Maschinenbaus an der FH Karlsruhe absolviert. Nach verschiedenen und langjährigen Führungspositionen im Bereich der Edelstahlverarbeitung trat er 2015 als Produktionsleiter mit Verantwortung für die Produktion und Logistik bei der Kölle GmbH ein.

os_web

Dipl.-Ing. (FH)
Oliver Schwerdtfeger

Leiter Vertrieb – MdGL

Geboren 1968 in Pforzheim, hat Oliver Schwerdtfeger nach seiner Ausbildung zum Werkzeugmacher ein Maschinenbaustudium mit Schwerpunkt Umformtechnik absolviert. Stets der Automobilindustrie treu, war er seither sowohl im Einkauf als auch im Vertrieb in verantwortungsvollen Positionen tätig. Im Jahr 2017 trat Herr Schwerdtfeger als Leiter Vertrieb in unser Unternehmen ein und verantwortet die Bereiche Vertrieb, Arbeitsvorbereitung und Disposition.

HISTORIE

PDF-DOWNLOADS

Zertifikate:

IATF 16949:2016:
Deutsch PDF
Englisch PDF

ISO 9001:2015:
Deutsch PDF
Englisch PDF

ISO 14001:2015
Deutsch PDF

EMAS:
Deutsch PDF

ISO 50001:2011:
Deutsch PDF

Diverses:

Maschinenliste Stanzerei:
Deutsch PDF

Maschinenliste Werkzeugbau:
Deutsch PDF

AGB:
Deutsch PDF

Unternehmenskodex:
Deutsch PDF

Anfahrtsskizze
Deutsch PDF

Umwelterklärungen:

Umwelterklärung 2019:
Deutsch PDF

Umwelterklärung 2016
(2. Aktualisierung 2018):
Deutsch PDF

Umwelterklärung 2016
(1. Aktualisierung 2017):
Deutsch PDF

Datenübertragung:

EDI-Parameter:
Deutsch PDF

Odette-Parameter:
Deutsch PDF

TeamViewer: